Kontakt

Wirtschaftsförderung der Stadt Suhl | +49 3681 7431-23/24 | wirtschaft@stadtsuhl.de | Folgen Sie uns:

Die Rennsteigbahn ist ein Bestandteil des Rennsteig-Tickets, welches Besuchern aus Nah und Fern die Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Thüringer Wald ermöglicht.

Ein großes Ziel des Unternehmens besteht darin, die über 40 Kilometer lange Bahnstrecke vom Bahnhof Rennsteig über Schleusingen bis nach Themar bzw. auch Suhl (Friedbergbahn Schleusingen – Suhl) wieder für den touristischen Linienverkehr an Wochenenden und Feiertagen zu ertüchtigen.
Dies ist uns auf der Nordseite des Berges von Ilmenau zum Bahnhof Rennsteig bereits gelungen: Auf diesem Streckenabschnitt verkehren an Wochenend- und Feiertagen jeweils vier Zugpaare, um Wanderer, Radler, Skifahrer und Ausflügler von Erfurt oder Ilmenau aus auf den Rennsteig zu bringen. Unsere Feste am Bahnhof Rennsteig haben Kultcharakter, denn es ist schon ein Erlebnis, mit dem nostalgischen Zug, den unsere fast 100 Jahre alte Dampflokomotive 941538 schnaufend und pfeifend über den Rennsteig zieht, unsere Handwerker- oder Selbsterzeugermärkte zu besuchen. Dort bieten wir musikalische Unterhaltung und altes Handwerk ebenso an wie Konzerte mit hochkarätigen Künstlern wie Hans die Geige.
Die Rennsteigbahn bietet auch die Möglichkeit, Charterfahrten zu buchen, um mit den Gästen Ihrer Familien- oder Betriebsfeier einen Ausflug durch den Thüringer Wald zu unternehmen. Abwechslungsreiche Sonderfahrten innerhalb Deutschlands runden das Angebot für alle Freunde nostalgischer Eisenbahnverkehre ab.

Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig e.V.
Die Gründung unseres gemeinnützigen Vereins erfolgte im Jahr 1992, und aktuell zählt der Verein um die vierzig Mitglieder. Das Hauptinteresse des Vereins besteht in der Traditionspflege wie auch der Unterstützung des Tourismus in der Region. Einen wesentlichen Bestandteil der Vereinstätigkeit bilden die Sicherung und Aufarbeitung historischer Schienenfahrzeuge und Bahnanlagen. In diesem Zusammenhang befasst sich auch die Interessengemeinschaft Friedbergbahn mit der Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Schleusingen – Suhl, die mit 67 Promille steilste im Reibungsbetrieb betriebene Bahnstrecke Deutschlands. Da die Aufarbeitung und Instandhaltung historischer Lokomotiven und Eisenbahnwagen sehr aufwändig und teuer ist, sind wir jederzeit sehr dankbar für Hilfe und suchen ständig neue Vereismitglieder.

L1141 3, 98694 Schmiedefeld am Rennsteig, Deutschland

Soziale Profile:

Registrieren

Hast Du einen Account?